Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Umgang mit CORONA

Liebe Besucher*innen,

hier finden Sie die aktuellen Regelungen zur Teilname an Veranstaltungen in Stadtkirche oder Gemeindehaus:

 

3G Regel in unseren Kirchen und 2G Regel im Gemeindehaus
Das bedeutet im Einzelnen:

Für Veranstaltungen der Kirchengemeinde in ihren eigenen Räumlichkeiten gilt die 2G Regel:
Nachweis über Impfung oder Genesung.
Die Maskenpflicht besteht nur beim Betreten, Umhergehen und Verlassen der Räume.
Kontaktdaten werden nicht erfasst.

Für Gottesdienste gilt die 3G Regel:
Teilnahme nur mit jeweils gültigem Nachweis über: geimpft, genesen oder getestet.
Wer diese Unterlagen nicht bei sich hat, kann leider nicht teilnehmen und die Kirchengemeinde bietet auch keine Möglichkeit für Selbsttests an.

Für Kinder und Jugendliche gilt:

Kinder unter 6 Jahren und noch nicht eingeschulte Kinder unterliegen nicht der Testpflicht und müssen daher keinen Negativnachweis führen. Kinder unter sechs Jahren unterliegen nicht der Maskenpflicht. Nachweis für Schülerinnen und Schüler erfolgt durch Vorlage eines Testheftes mit regelmäßigen Eintragungen der Schule oder der Lehrkräfte, für Schüler und Schülerinnen aus anderen Bundesländern reicht die Vorlage eines gültigen Schülerausweises aus.

 

Aktuelles