Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Aktuelles

"Drum fahr ich hin mit Freuden" - Musik von Heinrich Schütz zum 350. Todestag

In diesem Jahr 2022 steht Heinrich Schütz in der kirchenmusikalischen Welt besonders im Fokus: vor 350 Jahren starb der wohl bedeutendste evangelische Komponist vor Bach, der ein reiches Erbe an Liedern, Motetten, Oratorien und Psalmvertonungen hinterlassen hat. Er wirkte vor allem zu Zeiten des 30jährigen Krieges und setzte sich musikalisch oft mit Themen wie Vergänglichkeit, Tod und Erlösung auseinander, die gerade in diesen unfriedlichen Zeiten wieder näher an uns herangerückt sind. Anlässlich seines Gedenktages werden am Samstag, 5. November in der Ev. Kirche Weidenhausen sowie am Sonntag, 6. November in der Stadtkirche Biedenkopf jeweils um 18 Uhr seine berühmten „Exequien“ erklingen – eine dreiteilige Trauermusik nach Texten aus der Bibel und freier Dichtung für vier- bis achtstimmigen Chor und Begleitung. Es singt ein Projektchor aus Sängern des ganzen Dekanates sowie ein Solistenensemble aus Marburg und Umgebung, begleitet von alten Instrumenten der Schützzeit wie Violone und Laute.

Neben den Exequien stehen hochkarätige Chorwerke a cappella und mit Orgelbegleitung aus vier Jahrhunderten auf dem Programm, unter anderem von Johannes Brahms, Ildebrando Pizzetti und Arvo Pärt Die Leitung haben Johann Lieberknecht und Christian Stark.

 

Karten zu 10,- (erm. 5,-) sind an der Abendkasse erhältlich, sowie im Vorverkauf in der christlichen Buchhandlung „Wort und Bild“ in Biedenkopf sowie im Weltladen in Gladenbach.

„Zweimal Bach“ - Kantatenkonzerte der Dekanatskantorei

Am Sonntag, 25.9. führt die neugegründete Dekanatskantorei Biedenkopf-Gladenbach in zwei Konzerten zwei Kantaten von Johann Sebastian Bach: um 10 Uhr in der Kirche in Weidenhausen und um 18 Uhr in der Stadtkirche Biedenkopf erklingen BWV 78 „Jesu, der du meine Seele“ und BWV 100 „Was Gott tut, das ist wohlgetan“.Während die erste Kantate ernste Züge trägt, verströmt BWV 100 große Zuversicht und Gottvertrauen. Bei aller Unterschiedlichkeit im Charakter ist die Besetzung in beiden Kantaten nahezu identisch: neben dem Dekanatschor wirken die vier Gesangssolisten Anna Palupski (Sopran), Dalila Djenic (Alt), Mathias Weyel (Tenor) und Timon Führ (Bass) sowie die Instrumentalsolisten Yat Ho Tsang (Querflöte) und Alexandru Nicolescu (Oboe) mit. Die Leitung hat Dekanatskantor Johann Lieberknecht. Dekan i.R. Dieter Schwarz übernimmt die theologische und liturgische Einbettung. Der Eintritt ist frei.

 

 

Trompete+Orgel

Im dritten Konzert der diesjährigen Sommermusikreihe ist am Samstag, 23.7. um 18 Uhr der Trompeter Quentin Malchaire (Lahntal) zu Gast.

Gemeinsam mit Dekanatskantor Johann Lieberknecht spielt er Werke von Vivaldi, Bach, Marcello und Koetsier. Dabei kommen verschiedene Trompeteninstrumente - von der festlich-hohen Bach-Trompete bis zum sanften lyrischen Flügelhorn - zum Einsatz. Begleitet wird er dabei auf dem Cembalo und auf der Orgel, auf der Johann Lieberknecht außerdem solistische Werke des Barock zu Gehör bringen wird.

Der Eintritt ist frei.

Orgelkonzert mit Nils Kuppe

Im ersten Konzert der diesjährigen Sommermusikreihe spielt der Marburger Bezirkskantor Nils Kuppe am Samstag, 18.6. um 18.00 Uhr ein Orgelkonzert in der Stadtkirche.

Dabei erklingen Werke des barocken Meisters Dietrich Buxtehude, die auf spannende Weise mit einem modernen Orgelstück - der "Hommage à Buxtehude" des zeitgenössischen Komponisten Petr Eben kontrastiert werden. Außerdem steht die 1. Orgelsonate f-moll von Felix Mendelssohn Bartholdy auf dem Programm. Der Eintritt ist frei.

Kinderchor in Biedenkopf

Immer Freitags um 14.30 Uhr sind alle Kinder zwischen 5 und 12 Jahren ins ev. Gemeindehaus Biedenkopf eingeladen. Gemeinsam mit Kantor Johann Lieberknecht wollen gemeinsam unsere Stimmen kennenlernen und spielerisch neue Lieder einüben. Auf dem Programm stehen das Kindersingspiel „In Emmaus ist noch nicht Schluss“ sowie Lieder für den Tauferinnerungsgottesdienst am 26. Juni.

Schulpflichtige Kinder bringen bitte ihr Testheft mit. Eltern dürften gerne zum Zuhören kommen. Kontakt: Johann Lieberknecht, johann.lieberknecht@ekhn.de

"Singet dem Herrn ein neues Lied!"

Kantoreikonzert am Wochenende "Kantate"

Schon in den Psalmen wird Gottes Volk zum Singen aufgerufen - und an diese Tradition wird in unserer Kirche besonders am Sonntag Kantate erinnert. In diesem Jahr singt die Dekanatskantorei unter der Leitung von Johann Lieberknecht in zwei Konzerten Werke französischer Komponisten: im Mittelpunkt steht die "Messe solennelle" für Chor und zwei Orgeln von Louis Vierne (1870-1937), die ganz vom Klangideal der großen französischen Kathedralen durchdrungen ist. Daneben erklingt mit César Francks 150. Psalm ein fröhlich-jubelndes Stück für Chor und Orgel, in dem das "Halleluja" im Vordergrund steht.

Für die beiden Konzerte am Sa, 14.5. um 18.00 Uhr in der Ev. Stadtkirche Biedenkopf sowie am So, 15.5. um 18.00 Uhr in der Elisabethkirche Marburg hat sich unsere Kantorei mit der der Elisabethkirche Marburg zusammengetan, die von Nils Kuppe geleitet wird. An der Orgel werden Constantin Scholl und Johann Lieberknecht mit Stücken von Vierne und Dubois zu hören sein.

Der Eintritt ist frei.

 

 

Liederabend "Songs of travel"

Das letzte Konzert der Sommermusikreihe in der Stadtkirche Biedenkopf am Samstag, den 21.08.2021, um 18 Uhr wird von Maximilian Schmitt (Bariton) und Constantin Scholl (Klavier) gestaltet. Die beiden Künstler lernten sich 2017 im Rahmen ihres Mathematikstudiums und durch das gemeinsame Singen im Universitätschor Marburg kennen. Das erste gemeinsame musikalische Projekt wird an diesem Samstag im Rahmen eines Liederabends zu hören sein. Auf dem Programm stehen Stücke aus den Songs of travel von Ralph Vaughan Williams und sechs Lieder von Felix Mendelssohn Bartholdy. Außerdem spielt Constantin Scholl Orgelwerke von Felix Mendelssohn Bartholdy.

 

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Es gelten die Hygienebestimmungen der Stadtkirche Biedenkopf.

4 Hände und 4 Füße

Orgelkonzert vierhändig

Am kommenden Samstag, 7. August findet um 18.00 Uhr in der Stadtkirche das nächste Konzert der Sommermusikreihe statt: Dekanatskantor Johann Lieberknecht spielt gemeinsam mit seinem Frankenberger Kollegen Nils-Ole Krafft ein heiteres Orgelkonzert vierhändig (und „vierfüßig“). Beide Kirchenmusiker haben zusammen an der Musikhochschule Frankfurt bei Prof. Martin Lücker studiert. Normalerweise kennt man so eine Doppelbesetzung nur vom Konzertflügel, aber es gibt auch einige wenige Stücke, die für zwei Spieler auf der Orgel geschrieben oder umgeschrieben wurden. Es erklingen Werke des englischen Renaissancekomponisten Thomas Tomkins, aus der Frühklassik von Johann Georg Albrechtsberger, sowie von W.A. Mozart. Außerdem spielt jeder der beiden Organisten noch je ein Solostück von Sweelinck bzw. Mendelssohn. Zum Schluss wird ein augenzwinkernder Walzer für vier Füße zu hören sein.

 

Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Kirchenmusik wird gebeten. Es gelten die Hygienevorschriften der Stadtkirche Biedenkopf.

JAZZ IN DER KIRCHE - Zweites Konzert der Sommermusikreihe am 3.7.

Am Samstag, den 3.7. findet um 18.00 Uhr in der Stadtkirche Biedenkopf das nächste Konzert der Sommermusikreihe statt.  Rut Hilgenberg (Epiano), Tom Debus (Saxophon) und Julien Briant (Kontrabass) spielen "light listening" Jazz und Filmmusik.

Das Trio stammt aus Dautphe und ist Teil von "Outback Jazz". In Ihrem Konzert werden Hits wie "On the sunny side of the Street", "Black Orpheus",  "Fly me to the moon", "Autumn leaves", "The odd Couple" oder "There will never be another you" zu hören sein, die man größtenteils aus Filmen kennt.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Es gelten die aktuellen Hygienmaßnahmen der Stadtkirche Biedenkopf.

Erstes Konzert der Sommermusikreihe am 19.6.

Nach vielen Monaten ohne Konzerte gibt es in diesem Sommer wieder die Gelegenheit, „echte“ Musik live zu erleben: Dekanatskantor Johann Lieberknecht lädt an fünf Samstagabenden jeweils um 18.00 Uhr zu einer kleinen Musikreihe in die Stadtkirche Biedenkopf ein. Dabei werden – in kleiner Besetzung oder solistisch – ganz unterschiedliche Musiker/innen aus verschiedenen musikalischen Genres zu hören sein.

 

Im ersten Konzert der „Sommermusikreihe“ am Samstag, 19.6. um 18.00 Uhr stehen Werke für zwei Violinen im Mittelpunkt: Marie Verweyen und Helmut Winkel spielen, als Solo-Duett und mit Begleitung von Johann Lieberknecht, Stücke von Johann Sebastian Bach, Jean-Marie Leclair und Georg Philipp Telemann.

 

Die Konzertdauer beträgt maximal 45 Minuten; es gelten die jeweils aktuellen Coronaschutzmaßnahmen.

Für Konzertbesucher/innen ist ein Nachweis über Impfung, Genesung oder ein aktueller negativer Coronatest erforderlich.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig; es empfiehlt sich aber, eine Viertelstunde vor Beginn da zu sein, um die Kontaktdaten aufnehmen zu können.

 

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

 

Die weiteren Konzerttermine finden Sie untenstehend.

Sommermusikreihe

Endlich wieder "echtes" Musikerlebnis in der Stadtkirche Biedenkopf

Auch in diesem Jahr lädt Dekanatskantor Johann Lieberknecht an fünf Samstagabenden zur Sommermusikreihe ein.

Dabei kann man in Kurzkonzerten (max. 45 Minuten) verschiedene Musiker/innen in kleiner Besetzung und ganz verschiedenen Stilen erleben.

Die Termine sind (eweils 18.00 Uhr):

19.6. - Zwei Violinen und Begleitung u.a. mit Johann Lieberknecht

3.7. - Saxophon und Piano u.a. mit Rut Hilgenberg

24.7. - Improvisationen auf der Orgel mit KMD i.R. Burghardt Zitzmann

7.8. - Vier Hände und vier Füße - Orgel vierhändig u.a. mit Johann Lieberknecht

21.8. - Bariton und Begleitung u.a. mit Constantin Scholl

Es gelten die jeweils aktuellen Corona-Maßnahmen: für das Publikum besteht Maskenpflicht sowie (zumindest im Moment noch) die Nachweispflicht über Impfung, Genesung oder aktuellen Negativtest.

Es wird empfohlen, wegen Aufnahme der Kontaktdaten eine Viertelstunde vor Konzertbeginn da zu sein. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Die Musik freut sich auf Sie!

Sieben Wochen...mit Johann Sebastian...

Sieben Wochen...mit Johann Sebastian...

In der Passionszeit lädt Dekanatskantor Johann Lieberknecht in einer Videoreihe ein, jede Woche eine Choralberarbeitung aus dem "Orgelbüchlein" von Johann Sebastian Bach zu betrachten.

Wir schauen uns an, wie genial der Alte Meister in diesen kleinen Kunstwerken Textausdeutung und Musik verbindet, und was das faszinierende an der Musik ist.

Die Videos erscheinen immer Samstags auf diesem Kanal.

7. Folge "Hilf Gott, dass mirs gelinge"

 

6. Folge "Wir danken dir, Herr Jesu Christ"

 

5. Folge "O Mensch, bewein dein Sünde groß"

 

4. Folge "Da Jesus an dem Kreuze stund"

 

3. Folge: "Christus, der uns selig macht"

 

2. Folge: "Christe, Du Lamm Gottes" BWV 619

 

1. Folge: "O Lamm Gottes unschuldig" BWV 618

Hier sehen Sie die Einladung:

 

 

 

 

Die Weihnachts-CD ist fertig!

 Weihnachtliche Musik aus Biedenkopf - von Musikern/innen von hier selbst aufgenommen

 

Nachdem in unseren Gottesdiensten nicht mehr gesungen werden durfte, begannen die Musiker unserer Gemeinde, Lieder vorher aufzunehmen und dann in der Kirche abzuspielen - und zwar von Sängern/innen aus unserer Gemeinde (jeweils einzeln) selbst eingesungen.

 

Nach und nach wuchs die Anzahl der Lieder, und so entstand die Idee, sie auf einer weihnachtlichen CD zusammenzufassen. Unter Federführung von Wolfgang Hoffmann, Frank Rompf und Kantor Johann Lieberknecht wurden Arrangements geschrieben, Gesang aufgenommen, Oberstimmen eingespielt, und das Ganze anschließend bis ins Detail nachbearbeitet, sodass ein runder Klang entstand. Außerdem erstellte Grafiker Rainer Willner ein wunderbares äußeres Design für CD und Hülle.

 

Diese CD, erhältlich für 5,- € ab diesem Wochenende in unserer Kirche oder bei Johann Lieberknecht, zeigt den tollen Reichtum an Musikern/innen in unserer Gemeinde und soll mit ihren bekannten Melodien auch in diesem schwierigen Jahr Weihnachtsfreude aus und für Biedenkopf ausstrahlen.

Programm:

1. Glockengeläut der Stadtkirche Biedenkopf

2. Pastorale über "Wie soll ich Dich empfangen"

3. Wachet auf, ruft uns die Stimme

4. Es kommt die Zeit

5. Begrüßung - Pfrin. Natascha Reuter

6. Macht hoch die Tür

7. Bereite Dich Zion

8. Tochter Zion

9. Geistliches Wort - Pfr. Ernst-Detlef Flos

10. Es ist ein Ros entsprungen

11. Ich steh an Deiner Krippen hier

12. Es wird nicht immer dunkel sein

13. Segen - Vikarin Anabel Platalla

14. O Du Fröhliche